Historisches

Der Name der Stadt München stammt aus dem frühen Alt-Hochdeutschen. Er setzt sich zusammen aus den Wörtern mün was „viele“ bedeutet und chen was mit „Ampeln“ übersetzt werden kann.

Um dem Namen zu ehren, wurden in München seit 1994 konsequent alle grünen Wellen abgeschafft.
Der Höhepunkt dieser Aktion fand im Sommer 2008 statt: während der 850. Geburtstagsfeier der Stadt, wurden vom ersten bis zum dritten August alle Münchner Isarbrücken von alkoholisierten Mittbürgern unter dem Motto „Isarbrückenfest“ dichtgemacht, damit der Verkehr in der Stadt endgültig zum Erliegen kommen konnte.

Tags: ,


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/22/d133449049/htdocs/meineeier/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 399

3 Responses to “Historisches”

  1. EiEiEi sagt:

    Das stimmt doch gar nicht. München gibts doch gar nicht – entweder es heisst Minga oder Monaco di Bavaria. Wo bleibt da jetzt Deine Theorie?

  2. admin sagt:

    Erstens ist das keine Theorie, sondern eine erwiesene Tatsache.
    Zweitens ist Minga ein fränkischer Begriff, der soviel bedeutet wie:
    „Autos stehen sehr lange vor roten Lichtern“.
    Drittens war Monaco di Bavaria nur die Österreichische Übersetzung der ARD Erfolgsserie „Monaco Franze“.

  3. EiEiEi sagt:

    Ich glaub ich muss diese Seite schleunigst den offiziellen königlichen bayrischen Internetüberwachungsrat melden. Hier werden ja Geheimisse ausgeplaudert die nie ein Mensch hätte erfahren dürfen 😉

Leave a Reply

*